german version of roeireizen.nl Dutch version of roeireizen.nl
Row Active

Artikel 1. Anwendungsbereich

  1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für unser komplettes Angebot und alle uns betreffenden Verträge. Insbesondere gelten diese Bedingungen für unsere Verträge zu Dienstleistungen von RuderReisen und für die Vermietung von Booten.
  2. Unsere Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich; entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen erkennen wir nicht an, es sei denn, wir haben ausdrücklich und schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.
  3. Unter Lieferung (von Waren) wird ebenfalls die Ausführung von Dienstleistungen und jeglicher anderer Arbeitsleistungen verstanden.

Artikel 2. Vertragsentstehung

  1. Ein Vertrag mit uns tritt erst nach Leistung der ersten Anzahlung in Kraft. Ein Vertrag gilt in dem Moment als zustande gekommen, in dem wir die Auftragsbestätigung versenden.
  2. Eventuelle zusätzliche Vereinbarungen und/oder Zusicherungen, die von uns, unseren Mitarbeitern oder von anderen Personen, die in unserem Auftrag handeln, geschlossen und/oder gegeben wurden, sind nur dann verbindlich, wenn eine dazu befugte Person diese schriftlich bestätigt hat.

 Artikel 3. Preise

  1. Unsere Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, es sei denn, dies wäre ausdrücklich schriftlich anders vereinbart worden.
  2. Die auf der Webseite genannten Preise beruhen auf den bei Vertragsabschluss geltenden Kostenfaktoren. Im Falle einer Erhöhung eines oder mehrerer Kostenfaktoren behält sich RuderReisen das Recht vor, diese dem Kunden in Rechnung zu stellen. Außerdem behalten wir uns das Recht vor, in einem solchen Fall den Vertrag ohne gerichtliche Intervention ganz oder teilweise zu lösen.

Sobald wir innerhalb eines Monats vor Abfahrtsdatum zu dem Schluss kommen, dass bedingt durch eine Veränderung eines oder mehrerer Kostenfaktoren eine Erhöhung des im Vertrag genannten Preises hervorgeht, hat auch der Kunde das Recht, vom Vertrag ohne gerichtliche Intervention ganz oder teilweise zurückzutreten.

Will der Kunde von diesem Recht Gebrauch machen, muss er innerhalb von 14 Tagen nach Empfang der entsprechenden Mitteilung von uns per Email, eine Vertragsaufhebung anfragen. RuderReisen wird sein Möglichstes tun, um eine ähnliche Reise als Alternative anzubieten.

Artikel 4. Versicherung

  1. RuderReisen hat eine Vollkaskoversicherung für ihre Boote und Anhänger und eine Berufshaftpflichtversicherung für ihre Kundenbeziehungen. Der Vertragspartner ist bis zur maximalen Selbstbeteiligung verantwortlich. Es sei denn, der Kunde befindet sich erheblich in Verzug bezüglich der üblichen und normalen Benutzung/Lagerung der Boote und bezüglich deren Aufsicht.

Artikel 5. Haftpflicht

  1. RuderReisen tut sein Möglichstes, um den Kunden im Vorhinein ausreichende Informationen bezüglich der Fahrroute, der Möglichkeiten unterwegs, der Erwartungen etc. zu verschaffen. RuderReisen haftet in keinerlei Hinsicht für Abweichungen und Veränderungen im weitesten Sinne des Wortes. Hierbei wird an zu hohe oder zu niedrige Wasserstände, zu starke Strömung, Wettervorhersagen, Wetterumschwünge, Ausfall von einem oder mehreren Ruderern, gesperrte Schleusen oder Brücken, nicht verfügbare Anlegeplätze, während der Reise entstandene Schäden an Booten, sowie alle anderen unvorhersehbaren Probleme, die an Ort und Stelle behoben werden müssen, gedacht.
  2. Ausnahme eventueller Verpflichtungen unsererseits gemäß Artikel 5.1. sind wir nur dann zur Zahlung von Schadenersatz an einen oder mehreren Teilnehmern oder andere verpflichtet, wenn uns ein schuldhaftes oder beabsichtigtes Versäumnis mit rechtlichen Mitteln nachgewiesen werden kann.
  3. Der Vertragspartner ist dafür verantwortlich, uns vor allen Ansprüchen Dritter, die gegen uns in Bezug auf die Ausführung des Vertrages geltend gemacht werden könnten, zu schützen, solange gesetzlich nicht ausgeschlossen wird, dass die aus diesen Ansprüchen hervorgehenden Schäden und Kosten zu Lasten des Kunden gehen.
  4. Der Vertragspartner ist für das pünktliche Abliefern des Bootes auf der verabredeten Stelle verantwortlich. Eventuelle zusätzliche Kosten, die durch zu spätes Abliefern entstanden sind, können von RuderReisen in Rechnung gestellt werden (75 Cent pro zusätzlichen Kilometer, eventuelle Folgeschäden 50 € pro Vorfall).
  5. Falls es berechtigte Beschwerden gegen RuderReisen sein geben sollte, bitten wir um umgehende Meldung, so dass wir die Gelegenheit bekommen, den Fehler noch beheben zu können.

Artikel 6.Höhere Gewalt

  1. Im Falle von höherer Gewalt kann der Kunde keine Schadensersatzansprüche geltend machen.

Artikel 7. Anwendbares Recht

  1. Auf all unsere Angebote und Verträge gilt ausschließlich das niederländische Recht. Jegliche Uneinigkeit die Bezug hat auf bzw. aus unseren Verträgen und Dienstleistungen hervorgeht, wird von den zuständigen Gerichten in den Niederlanden geklärt/verhandelt.